Thurnher: "Fest für junge Menschen und Familien"

Der Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen feiert sein 100-Jahr-Jubiläum.
Der Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen feiert sein 100-Jahr-Jubiläum. ©Petra Rainer
Der Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen feiert sein 100-Jahr-Jubiläum mit einem Festakt und Kinderprogramm.
100 Jahre KPV Rankweil-Übersaxen
NEU

RANKWEIL. Der Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt es am kommenden Samstag, 2. Oktober, ab 14 Uhr ein Fest beim Fuchsahus in der hinteren Ringstraße in Rankweil. Neben einem Festakt, Bewirtung und Livemusik wird ein abwechslungsreiches Kinderprogramm geboten. „Wir wollen beim Fest vor allem die jungen Menschen und die Familien ansprechen und gemeinsam ein paar nette Stunden verbringen“, sagt Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen Obmann Herwig Thurnher. Nach Feldkirch wurde der KPV Rankweil-Übersaxen als zweiter Klub im Oberland vor zehn Jahrzehnten gegründet und war damit der Siebente in Vorarlberg. Der Mitgliederstand beträgt zweitausend Personen bzw. Haushalte. Es ist in Zeiten wie diesen nicht so einfach den Mitgliederstand zu halten und deshalb gibt es momentan eine Mitgliederwerbeaktion. „Die fachliche Qualität des Pflegepersonals wurde stets verbessert und die ständige Weiterentwicklung in der Betreuung stand in den letzten Jahrzehnten im Mittelpunkt“, fügt Herwig Thurnher hinzu. Seit 1990 bietet der Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen mit dem Mobilen Hilfsdienst eine wichtige Ergänzung zur Hauskrankenpflege an. Der MOHI unterstützt die Menschen im Alltag und ermöglicht es ihnen, möglichst lange zuhause leben zu können. Die Begleitung und Unterstützung von älteren, einsamen Menschen liegt dem Krankenpflegeverein Rankweil-Übersaxen besonders am Herzen. „In einer Zeit, in der viele Menschen alleine leben müssen, ist eine einfühlsame Begleitung ganz besonders wichtig“. Der Blick ist trotz hundertjähriger Tradition in die Gegenwart und Zukunft gerichtet. Der sich abzeichnende Mangel an Hausärzten lässt zusätzliche Aufgaben für die Hauskrankenpflege erwarten. Die Zusammenarbeit der verschiedensten Dienste wird noch mehr gefordert sein. VOL.AT/TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Thurnher: "Fest für junge Menschen und Familien"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen