AA

Thüringerberg: Am 16. 09. wird gewählt

Thüringerberg: Die beiden Initiatoren der Bürgerplattform "Rettet das Ortsbild" Ing. Bruno Kaufmann und Walter Pfister haben ihr Ziel bereits erreicht.

Durch das Aufbringen der notwendigen Unterstützungserklärungen innerhalb von zwei Wochen konnte erreicht werden, ein Mitspracherecht der Bevölkerung zu erwirken.

Kaufmann wörtlich: “Das Echo aus der Bevölkerung bzgl. Neubau des Mehrzweckgebäudes unterhalb der Jagdbergstraße ist enorm, über 20 % der Wahlberechtigten sind jetzt schon gegen den Vorschlag des Gemeindevorstandes”.

Das Vorgehen des Gemeindevorstandes bezüglich Informationsweitergabe an die Bevölkerung, erinnert stark an das Vorgehen beim geplanten Bau der “Silvretta Arena”. Informiert wird erst, wenn es nicht mehr anders geht!

Egal wie der Wähler am Wahlsonntag entscheidet, die Bürgerplattform hat mit dem Antrag auf “Durchführung einer Volksbefragung” und der daraus resultierenden “Informationsveranstaltung am 05.09.2007″ den Gemeindevorstand gezwungen, die Thüringerberger/innen zu informieren. Zwei Ziele sind deshalb heute schon erreicht”, sagt Kaufmann.

“Am Wahlsonntag den 16.09.2007 können die Thüringerberger/innen fernab von jeglicher Parteipolitik eine rein “sachliche” Entscheidung treffen und der Demokratie in unserer Gemeinde wieder mehr Chancen zu geben.”, so Kaufmann abschließend. (Quelle: Presseaussendung)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Thüringerberg
  • Thüringerberg: Am 16. 09. wird gewählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen