AA

Thomas Auer fällt bis zu sechs Monate aus

Dornbirn – Kreuz- und Seitenbandriss sowie einen lädierten Meniskus hat sich Thomas Auer von den Dornbirner Bulldogs zugezogen und fällt nun für mindestens drei Monate aus.

Das bedeutet einen herben Schlag für den Eishockey Nationalliga-Vizemeister, teilen die Bulldogs in einer Aussendung am Samstag mit. Zwischen drei und sechs Monaten Genesungszeitrum, lautet die fachliche Diagnose. Thomas Auer gilt bei den Bulldogs als Gallionsfigur. Auf und neben dem Eis spielt Auer eine fast unverzichtbare Rolle.

Dennoch muss Trainer Peter Johansson vorerst auf ersteres verzichten. “Thomas wird auch in Zukunft ein wichtiger Teil der Bulldogs bleiben, auch wenn er die Mannschaft vorerst nur abseits vom Eis unterstützen kann”, heißt eine erste Stellungnahme aus dem Bulldogs-Vorstand. “

Wir wünschen Thomas eine gute Genesung”, führt der Vorstand weiter aus. Sportlichen Ersatz wird es in der Messestadt keinen geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Thomas Auer fällt bis zu sechs Monate aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen