AA

Theater Hörbranz im Leiblachtalsaal

(Beitrag: Theater Hörbranz) Wie jedes Jahr mit Schulbeginn, beginnen die intensiven Proben der Darsteller des Theaters Hörbranz

Der Text liegt als Rollenbuch bereits mit groben Regieanweisungen vor und ist schwierig zu lesen, da es sich um Mundartbücher handelt. Bleibt man “ hängen“ ist die Souffleuse (Elisabeth Stöckeler) zur Stelle. Gleichzeitig macht sich das Bühnenteam (Norbert Ender, Helmuth Winkler und Rudi Schaedl) Gedanken um die Umsetzung der vom Buchschreiber verlangten Bühne. Ebenso wird auch die Technik (Christian Dworzak, Mathias Lechner) aktiv um Licht und Ton. Da wir sehr bekannt sind auch als Theater mit schönen Kostümen hält die Kostümberaterin (Brigitte Hehle) schon lange Ausschau nach solchen und sorgt zusammen mit der Maske(Sabine Reichhalter, Ariane Berkmann) für Einklang . Unser Theater ist aber auch bekannt für die sehr gute Bedienung (Edi und Team) mit ausgezeichneter Ware. Da sorgen auch die beiden „Schüblingköche“ (Franz Stöckeler und Wolfgang Mühlebach) dafür, dass unser „wendr ou an Schübling“ ein Hit bleibt. Und so ganz nebenbei muss natürlich der Prospekt entworfen und gedruckt werden (City Druck). Damit das Ganze auch geordnet werden kann steht dem Regisseur (Werner Ritschel) auch die Regieassistenz (Claudia Kloos, Mathias Kissenberth) mit dem ganzen hier nicht genannten Team zur Seite zur Seite.

JEDEM DIE SEINE.MIR DIE DEINE.

Eine Liebeskomödie von W.Ritschel nach dem Buch von F.Arnold.
Inhalt dieser frechen und rasanten Boulevardkomödie in Mundart: Gesucht und gefunden haben sich die drei ehemaligen Angetrauten von Elisa. In nur fünf Jahren hat Elisa ganze Arbeit geleistet und drei Ehemänner verschlissen: Franz Bader Manuel Strebel und Lenz Breitner Alle drei sind froh, das Weite gesucht zu haben. Frustriert von den Frauen haben die drei Leidgeprüften beschlossen, nie wieder zu heiraten. Doch eines Tages taucht die Heiratsvermittlerin Lia Rotfuchs auf und bringt die guten Vorsätze des Trios gewaltig ins Wanken. Getreu nach dem Motto “Wir wollen keinesfalls heiraten, aber luaga ka ma jo amol” begeben sich die drei Singles unverhohlen neugierig auf Abenteuerjagd zum Rittergut des Grafen Ramon von Deicht. Dessen Töchter Lina Cleo und Enya sollen unter die Haube gebracht werden.

Die Personen und ihre Darsteller :

Dr. Franz Bader, Kurarzt Patrick Ritschel
Prof. Max Strebel, Musiklehrer Markus Singer
Lenz Breitner, Konsul Siegfried König
Dr. Braun, Scheidungsanwalt Werner Ritschel
Graf Ramon von Deicht, Gutsherr Erhard Ploss
Elisa, seine Frau Angelika Kratzer
Lina, seine älteste Tochter Claudia Kloos
Cleo, seine mittlere Tochter Brigitte Tuttner
Enya, seine jüngste Tochter Bettina Hehle
Luis Lenhart , sein Verwalter Alexander Berkmann
Heinz Hellriegel, Baders Neffe Mathias Kissenberth
Miriam, seine Frau Gertraud Grünwald
Frau Rotfuchs, Heiratsvermittlerin Brigitte Hehle
Florian Hecht, Diener Johann Greißing
Franziska, Hausangestellte Sophia Ullmann
Ulrike, Köchin Helena Ullmann
Bedienung Monika Ullmann

Hier begrüßen wir ganz besonders die zwei „ NEUEN“: Brigitte Tuttner und Gertraud Grünwald

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Theater Hörbranz im Leiblachtalsaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen