The Voice of Germany: Das ändert sich

Die neue The Voice of Germany Jury
Die neue The Voice of Germany Jury ©ProSieben/SAT1/André Kowalski
Am Donnerstag, den 12. September war der Start einer neuen Staffel von "The Voice of Germany". Doch nicht nur bei den Coaches weht ein neuer Wind - es gibt noch eine weitere wichtige Änderung in diesem Jahr!
Alice Merton DIF Auftritt
DIF 2019 - Alice Merton
DIF 2018 Rea Garvey

Auf Pro Sieben und Sat. 1 wird wieder gebuzzert! Die neuen Talente von "The Voice of Germany" werden gesucht.

Bisher bekamen die Coaches Talente, für die niemand gebuzzert hat, nicht zu Gesicht. Doch genau das wird sich in diesem Jahr ändern.

Nach jedem Auftritt werden sich die Coaches automatisch umdrehen und können zu jedem Talent direkt ein Feedback geben. Was die Moderation angeht, bleibt alles beim alten. Thore Schölermann und Lena Gercke sind schon ein gut eingespieltes Team.

Neue Jury Mitglieder

Newcomerin Alice Merton sitzt zum ersten Mal in der Jury von der Show. Die Zuschauer kennen sie vermutlich durch ihren Hit "No Roots". Doch Alice hat schon einiges mehr erreicht. Die Sängerin gründet ihr eigenes Plattenlabel namens Paper Plane Records International und konne sich für ihre Debut-Single sogar den Platinstatus sichern.

"Ich wurde endlich mal gefragt" - das ist die Antwort die Sido zu der Frage "Warum bist du jetzt bei The Voice of Germany?" von Mark gibt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • The Voice of Germany: Das ändert sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen