AA

Thanksgiving-Menü auf der ISS

©Der Kommandant der internationalen Raumstation stellte die unterschiedlichen Leckereien seiner Crew vor.
Der Kommandant der internationalen Raumstation stellte die unterschiedlichen Leckereien seiner Crew vor.

Der Kommandant der internationalen Raumstation Randy Bresnik stellte am Dienstag die unterschiedlichen individuellen Menüoptionen im Zusammenhang mit dem Thanksgiving-Feiertag seiner Crew vor. In den USA fällt Thanksgiving in diesem Jahr auf Donnerstag, den 23. November. An Bord der ISS reichten die Leckereien, die natürlich alle hermetisch versiegelt im All dargereicht werden, vom obligatorischen Truthahn über Kartoffelbrei bis hin zu einem Dessert aus Äpfeln und Preiselbeeren. Der Kommandant zeigte sich jedoch auch voll Vorfreude auf Thanksgiving im kommenden Jahr:

“Und die Aussicht auf eine Mahlzeit zu Hause ist wundervoll. Denn meine Frau ist eine phänomenale Köchin, genau wie meine Mutter, und wie Joe schon sagte, ist der ganze Ablauf an einem Thanksgiving-Tag etwas, worauf ich mich beim nächsten Mal schon freue.”

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Thanksgiving-Menü auf der ISS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen