Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Texas: Chlorgas nach Zugunglück - drei Tote

Das bei der Kollision zweier Güterzüge in Texas ausgetretene Chlorgas hat drei Menschen das Leben gekostet, wie die Ermittlungsbehörden mitteilten.

Zwei Menschen befänden sich noch in kritischem Zustand. Die Chlorgaswolke hatte sich nach dem Unglück am Montag im Umkreis von mehreren Kilometern ausgebreitet.

Durch das Gas wurden ein 23 Jahre alter Zugbegleiter sowie zwei 85 und 59 Jahre alte Personen getötet, die in 1,6 Kilometer Entfernung vom Unglücksort tot in ihren Wohnungen aufgefunden worden waren. Dies teilten die Behörden mit. Mindestens 50 Menschen wurden wegen der Gaseinwirkung im Krankenhaus behandelt, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Selbst im 16 Kilometer entfernten Vergnügungspark SeaWorld mussten sechs Personen wegen Atemstörungen behandelt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Texas: Chlorgas nach Zugunglück - drei Tote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen