AA

"Teufelskerl" Philipp Hollenstein der Held des Abends

HSC-Goalie Philipp Hollenstein der Held des Abends.
HSC-Goalie Philipp Hollenstein der Held des Abends. ©VOL.AT/Luggi Knobel
  Dornbirn. Nach dem 6:4-Auswärtssieg bei der zweiten Garnitur von EC hagn leone Dornbirn im ersten Halbfinalspiel der Eishockey-Vorarlbergliga hat Meister HSC Hohenems die Türe zur Teilnahme für das Endspiel weit aufgemacht.

Der Titelverteidiger HSC Hohenems gewann das erste Städteduell im Rahmen der Eishockey Vorarlbergliga im Messestadion Dornbirn gegen EC hagn leone Dornbirn II mit 6:4-Toren und steht mit einem Bein im Endspiel der diesjährigen Meisterschaft. Trotz den fünf Nationalligacracks musste sich Dornbirn II im ersten Semifinale auf eigenem Eis geschlagen geben. „Matchwinner“ war Hohenems-Goalie Philipp Hollenstein, der die Offensivreihe der Messestädter schier zur Verzweiflung brachte. Spätestens als Sebastian Bottesi kurz nach dem Beginn des letzten Drittels auf 5:2 erhöhte, war die Partie gelaufen.

Vor dem Rückspiel am Samstag in Hohenems plagen die Dornbirner akute Personalsorgen. Alle Nationalligaspieler stehen im zweiten Aufeinandertreffen nicht zur Verfügung und Dornbirn II wird mit einer „Notelf“ nach Hohenems reisen.   

Eishockey, Vorarlbergliga, Halbfinale (best of three-Serie)

EC hagn leone Dornbirn II – HSC Hohenems 4:6 (1:3, 1:1, 2:2)

Stand in der best of three-Serie: 1:0 für HSC Hohenems

HSC Hohenems – EC hagn leone Dornbirn II Samstag, 11. Februar

Kunsteisbahn Herrenried, 17 Uhr

EHC Palaoro Lustenau II – HC Samina Rankweil 8:4

Stand in der best of three-Serie: 1:0 für EHC Palaoro Lustenau II

HC Samina Rankweil – EHC Palaoro Lustenau II Samstag, 11. Februar

Kunsteisbahn Rankweil, 17 Uhr

Eishockey, Vorarlbergliga, Finale (best of three-Serie)

Lustenau II/Rankweil – Dornbirn II/Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Teufelskerl" Philipp Hollenstein der Held des Abends
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen