Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Testsieg von FC Höchst

Goalie Matthias Nagel blieb ohne Gegentreffer.
Goalie Matthias Nagel blieb ohne Gegentreffer. ©Thomas Knobel

Höchst. Das Beste was derzeit die höchste Spielklasse des Landes zu bieten hat, gab sich im ersten Testspiel auf die bevorstehende Frühjahrssaison ein Stelldichein. Die Rede ist von den beiden Fußball-Vorarlbergliga-Topklubs blum FC Höchst und Kaufmann Bausysteme FC Bizau. Auf dem Kunstrasenplatz Hatlerdorf gewann Höchst gegen das Wälder-Team mit 2:0-Toren und startete mit einem Erfolgserlebnis in die lange Vorbereitungsphase. Die Treffer der Grabherr-Truppe erzielten nach Seitenwechsel die Offensivkicker Ahmet Caner und Stefan Knünz. Beim Winterkönig Höchst war alles an Bord und man will die sofortige Rückkehr in die Westliga wahr werden lassen. Doch bis zum Rückründenstart am Karsamstag, 3. April 2010 bleibt noch lange Zeit sich zu stärken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Testsieg von FC Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen