Testamentsprozess: Der dritte Verhandlungstag im Liveticker

Zweite Runde des Testamentsfälscher-Prozesses in Salzburg
Zweite Runde des Testamentsfälscher-Prozesses in Salzburg ©VOL.AT/ Steurer
Dornbirn, Feldkirch, Salzburg - Um 9 Uhr ist am Landesgericht Salzburg der Startschuss für den dritten Verhandlungstag in der Fälscheraffäre mit der Fortsetzung des Faktum Mutschler gefallen.
Nachlese: Tag 2 im Liveticker
Nachlese: Tag 1 im Liveticker
Interview IV: Anwalt Doshi
Interview III: Anwalt Mutschler-Erben
Interview II: Anwalt von Jürgen H.
Interview I: Anwalt von Kurt T.
Klaus Hämmerle (VN) über Tag 1
Bilder aus dem Gerichtssaal
Timeline zur Testamentsaffäre
Nachlese: Tag 2 im Fälscherprozess

Nachdem am Vormittag das Faktum Wohlgenannt beleuchtet wurde, dreht sich am heute Nachmittag alles um den Fall Isele. Erneut aussagen muss hierzu die suspendierte Richterin Kornelia Ratz.

Tag 2: Fall Mutschler im Brennpunkt

Ratz wurde bereits am zweiten Verhandlungstag zum Fall Mutschler in den Zeugenstand gerufen und ausführlich befragt. Vieles konnte sie nicht erklären. Der Anwalt der Privatbeteiligten, Sanjay Doshi, berichtete am Dienstagabend von einem sehr anstrengenden Tag, an dem sich nichts Neues ergeben habe: “Es wurde dasselbe thematisiert wie vor zwei Jahren.” Kornelia Ratz wurde eingehend zum Fall Mutschler einvernommen, dabei hat sie sich aber sehr zurückgehalten. Bei diesem gefälschten Testament hat ihre Mutter und Tante geerbt, Ratz will aber nichts von einer Fälschung gewusst haben.

Anwalt Doshi über den 2. Verhandlungstag:

Liveticker

Mit einem Ticker berichten wir auch vom dritten Verhandlungstag wieder live aus Salzburg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Testamentsprozess: Der dritte Verhandlungstag im Liveticker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen