AA

Terror: Handys in London

Bei den Terroranschlägen auf die Londoner U-Bahn im vorigen Jahr waren es Handybilder und -videos, die Einblick in die bangen Minuten der Evakuierungen gaben.

Nachrichtensender, Magazine und Zeitungen weltweit brachten die Bilder von Augenzeugen. Generell sind die Eindrücke von bei Ereignissen zufällig anwesenden Personen zu einem wichtigen Punkt in der Berichterstattung geworden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Leserreporter
  • Terror: Handys in London
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen