AA

Tennisnachwuchs zeigte auf

Tennis auf höchstem Niveau gab es bei diesem internationalen Turnier.
Tennis auf höchstem Niveau gab es bei diesem internationalen Turnier. ©Foto: str
Montafoner Junior Open

Bei strahlendem Sonnenschein ging in den vergangenen Tagen das international besetzte Tennisnachwuchsturnier “Montafoner Junior Open” auf dem Tennisplatz in Vandans über die Bühne. Dabei konnte der Nachwuchs aus Vorarlberg einmal mehr seine Spielklasse unter Beweis stellen und aufzeigen, dass die Nachwuchsarbeit sicherlich auf dem richtigen Weg ist. Insgesamt traten 230 Nachwuchstennisspieler aus 23 verschiedenen Nationen an. Leider schieden in den Einzelkämpfen nach guten Matches Sarah Kutzer, Hristina Nisheva, Melanie Pinkitz, Tobias Wagner und Nils Proyer aus, dafür konnten in der Klasse U 14 Doppel Gabriel Pfanner mit seinem Partner Bernie Schranz den guten dritten Gesamtrang erspielen. Bewunderung gab es nicht nur für die hervorragende Organisation des Tennisturniers, das auf den Anlagen in Schruns uns Vandans stattfand, sondern auch für die herrliche Bergkulisse, die sich an den sechs Tagen wirklich von seiner schönsten Seite präsentierte. Neben Sportlandesrat Siegi Stemer zollten auch der Montafoner Tourismuschef Arno Fricke und der Vandanser Bürgermeister Burkhard Wachter den sportlichen Leistungen der Youngsters hohe Anerkennung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Tennisnachwuchs zeigte auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen