AA

Tennis-Knirpse zeigten ihr Können

Die "VN"-Raiffeisen-Schnuppertennisaktion war wieder ein riesiger Erfolg. Auf der Anlage des TC Dornbirn wurden beim Masters die Sieger in den Altersklassen gekürt.  Ergebnisse

Insgesamt haben sich 43 Burschen und 42 Mädchen bei der 18. Auflage für die Endausscheidung qualifiziert. Letztendlich stellten 28 Mädchen und 40 Burschen bei dem Nachwuchsevent für Kinder bis 10 Jahre sowohl bei den sportmotorischen Tests als auch beim Tennis ihr Können unter Beweis.

Oberland dominierte
Auffallend, dass diesmal alle sechs Klassensiege ins Oberland gingen. Fabienne Thurnher (TC Hochmontafon), Victoria Krampl (UTC Klaus) und Elena Jenny (TC Nüziders) bzw. Tobias Wagner (TC Vorderland), Adrian Vonbank (UTC Braz) sowie Christoph Simma (UTC Klaus) holten sich die Siegerpokale in Dornbirn. Bis auf Jenny und Simma haben alle Sieger den Tennisbewerb (die Platzierung wird für die Gesamtwertung mit dem Faktor drei multipliziert) für sich entschieden. Mit Krampl (U9) bzw. Wagner (U8) verbuchten zwei Gesamtsieger auch in beiden Einzeldisziplinen einen ersten Platz.

“Für uns ist die Schnupperaktion eine erste Talentesichtung, die sich in den vergangenen Jahren bestens bewährt hat. Dabei ist es sehr wichtig, dass nicht nur das Tennisspielen im Vordergrund steht, sondern auch die sportmotorischen Fähigkeiten zur Geltung kommen. Im heutigen Tennissport muss neben dem Spiel auf dem Platz auch die körperliche Fitness zu hundert Prozent stimmen”, weiß VTV-Ausbildungsleiter Michael Rauth. Der Gründer der Schnuppertennisaktion betont, dass der Event einen enorm wichtigen Stellenwert für den heimischen Tennisverband darstellt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Tennis-Knirpse zeigten ihr Können
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen