Tennis-Damen auf dem Laufsteg

Die Tennis-Weltklassespielerinnen Serena und Venus Williams führten bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung im kalifornischen Santa Monica selbst entworfene Mode vor.

“Ich habe das nur für Serena getan, andernfalls wäre ich viel zu schüchtern”, erklärte Venus, die in einem superkurzen Kleid mit schokoladenbraunem und beigefarbenen Schlangenmuster steckte.

Ihre Schwester Serena, die in der tennisfreien Zeit Modedesign studiert, stellte bei der Modenschau am Montagabend auch ihr eigenes Label “Aneres” (Serena rückwärts buchstabiert) vor. Venus entwarf eine kleine Kollektion schwarzer, roter und weißer Lederhosen und -jacken. Die beiden Schwestern haben seit Juli wegen Verletzungen an keinem Tennisturnier mehr teilgenommen. “Nach Tennis, wenn ich Arthritis und all die anderen lustigen Sache habe, wird es massig Zeit geben, um sich Vollzeit um das Thema Mode zu kümmern”, erklärte Venus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Tennis-Damen auf dem Laufsteg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.