Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tendenz: SPÖ knapp vor ÖVP

Die SPÖ wird laut einer aktuellen Meinungsumfrage als stärkste Partei aus den den Wahlen zum Europaparlament in Österreich hervorgehen.

Laut der am Dienstag in Brüssel veröffentlichten Umfrage von EOS Gallup Europe kommt die SPÖ auf 30 Prozent, dicht gefolgt von der ÖVP mit 29 Prozent. Die Grünen sieht das Umfrageinstitut mit 16 Prozent vor der Liste Hans-Peter Martin (HPM), für die 14 Prozent stimmen wollen. Die FPÖ liegt abgeschlagen bei neun Prozent.

Die Umfrage beruht auf 726 telefonischen Interviews, die zwischen dem 6. und 22. Mai durchgeführt wurden. Bei den vorangegangenen Wahlen im Jahr 1999 hatten 31,7 Prozent der Österreicher für die SPÖ gestimmt, 30,7 für die ÖVP und 9,3 Prozent für die Grünen. Die Freiheitlichen kamen damals auf 23,4 Prozent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Wahl
  • Tendenz: SPÖ knapp vor ÖVP
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.