AA

Telekom-Ausfall: Egg ist wieder erreichbar

Der Raum der Vermittlungsstelle muss saniert werden.
Der Raum der Vermittlungsstelle muss saniert werden. ©Michael Koch

Egg. Seit Sonntag funktionieren laut Telekom Austria auch in Egg Festnetz und Internet wieder. Durch einen Brand in einer Vermittlungsstelle waren in der Nacht auf Montag in Egg und Umgebung rund 2000 Telefonanschlüsse und Internetverbindungen ausgefallen, auch der Mobilfunk war betroffen. In zahlreichen Unternehmen der Region herrschte während des Ausfalls nur eingeschränkter Betrieb. So waren etwa Zahlungen per Bankomat- oder Kreditkarte mangels Internet nicht möglich. “In den umliegenden Gemeinden musste nur das Übertragungssystem umgeschalten und erneuert werden. In Egg selbst mussten wir jeden Kunden einzeln umschalten”, macht Telekom-Pressesprecher Martin Bredl als Grund für die lange Dauer der Instandsetzungsarbeiten aus. Die Arbeiten hätten sich zudem äußerst mühsam gestaltet, da der Raum und die Gerätschaften stark in Mitleidenschaft gezogen worden seien. Bis der Raum saniert und erneuert ist, wurde die Vermittlungsstelle daher vorübergehend in einem Nachbarraum der Poststelle neu aufgebaut. “Von der erneuten Umstellung werden die Kunden aber nichts merken”, verspricht Bredl. VN-ger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Telekom-Ausfall: Egg ist wieder erreichbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen