AA

Teilabschnitt der Landesradroute fertig gestellt

Bürgermeister Summer im Gespräch mit VOL.AT über die Entwicklungen in der Gemeinde Rankweil.
Bürgermeister Summer im Gespräch mit VOL.AT über die Entwicklungen in der Gemeinde Rankweil. ©VOL.AT/ Sascha Schmidt
Rankweil – In Rankweil wurde vor kurzem die erste Teilstrecke der Vorarlbergradroute, die Götzis und Feldkirch miteinander verbinden soll, fertiggestellt.
Bgm. Summer im Gespräch

Neben dem Engagement der Marktgemeinde für den umweltfreundlichen Verkehr stehen aber auch Bauprojekte und natürlich die Fortführung des Ortskern Impulsprogramm auf der Tagesordnung.

Teilstrecke der Landesradroute fertiggestellt

„Es handelt sich hier um eine Alltagsradroute. Radfahrer, die zur Arbeit pendeln oder mit dem Fahrrad ihre Erledigungen tätigen, haben hier also eine eigens bevorrangte Radroute zur Verfügung“, freut sich Summer. Damit soll sich der ohnehin schon hohe Radverkehrsanteil in Vorarlberg weiter erhöhen. Die Kosten für den Teilabschnitt belaufen sich auf 70.000 Euro, wobei das Land das Projekt mit einem Förderanteil von 70 Prozent unterstützt.

Weiterentwicklung des Ortskern Impulsprogrammes

Das Ortskern Impulsprogramm ist ein Schwerpunkt, den die Marktgemeinde schon länger verfolgt. „Die Steuerungsgruppe, die hier im Einsatz ist, hat inzwischen einen vorläufigen Endbericht erhalten und arbeitet nun an konkreten Projekten“, weiß Summer. So wurde die Videothek Brändle beim Vinomnasaal von der Gemeinde erworben. Hier soll für den Vinomnasaal eine zusätzliche Einrichtung geschaffen werden. Des Weiteren gibt es Planungen für ein Wohn-, Geschäfts- und Bürohaus, das an der Ringstraße entstehen soll.

Bürgermeister Summer im Gespräch:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Rankweil
  • Teilabschnitt der Landesradroute fertig gestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen