Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Teekränzleparty im Rankler Hof

Faschingsbegeisterte aus dem ganzen Land  bewiesen mit bunten Kostümen aus der Welt des Sports viel Fantasie und Ideenreichtum.
Faschingsbegeisterte aus dem ganzen Land bewiesen mit bunten Kostümen aus der Welt des Sports viel Fantasie und Ideenreichtum. ©Sigrid Juen
Seit mehr als zwanzig Jahren gehört die Tee-Kränzle Party im Rankweiler Hof zum festen Bestandteil des Vorarlberger Faschingskalenders.
Teekränzleparty im Rankler Hof

RANKWEIL Getreu dem diesjährigen Motto „Es lebe der Sport“ waren Ladies aus dem ganzen Land zu einem Stelldichein nach Rankweil gekommen und bewiesen mit bunten Kostümen aus der Welt des Sports viel Fantasie und Ideenreichtum.
Zu Beginn servierten Martina Vith und ihr Team verschiedenste Teesorten, vorzugsweise mit Rum, Küchenchef Roland Vith überraschte die illustre Gästeschar mit einem reichhaltigen Buffet. Neben Suppenvariationen und diversen Vorspeisen wurden auch Nudeln mit verschiedenen Saucen, Steaks, Wienerschnitzel, Vegetarische Laibchen und Gemüsestrudel angeboten. Zum Dessert gab es Sieger-Törtchen, Schokomousse und Fruchtsalat.
In der Stube sorgte „Einfach ich“ – Alleinunterhalter Mario Vielgut für ausgelassene Party-Stimmung, DJ Klaus gab in der Kellerbar musikalisch sein Bestes.
Bei einer, mit Spannung erwarteten professionellen Stripshow mit Jean und Ray stand besonders der Humor im Vordergrund. Im Anschluss daran überraschten die Rankweiler Schalmeien mit einem Guggamusik-Auftritt die zahlreichen Partygäste. Darunter Andrea Amann, Heike Müller, Irene Christoff, Barbara Ströhle, Manuela Gasser, Angelika Daberer, Margot Hartmann, Cornelia Koch, Eugenie und Nicole Beck, Waltraud List und Daniela Ebenhoch.
Am Samstag, den 2.3. 2019 geht es nach dem Faschingsumzug im Rankweiler Hof – Garten wieder unter dem Motto „Es lebe der Sport“ weiter“. SIE

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Teekränzleparty im Rankler Hof
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen