AA

Team Volksbank erhält Wildcard

Der Volksbank Vorarlberg Radrennstall hat eine Wildcard für die Deutschland-Tour (29. August bis 6. September) erhalten. Das gab Rundfahrt-Organisator Kai Rapp am Mittwoch bekannt.

“Ausschlaggebend für die Vergabe der Wildcard an das Team Volksbank ist die Teilnahme am Biologischen-Pass-Programm der UCI sowie die Aufnahme des Teams in die Organisation MPCC”, begründete Rapp seine Entscheidung. Bereits im April hatte das niederländische Team Skil-Shimano eine Wildcard für Deutschlands einziges ProTour-Etappenrennen erhalten.

Die MPCC (Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport) ist ein Zusammenschluss verschiedener Radsportteams, die sich für die freiwillige Offenlegung aller leistungsspezifischen Gesundheitsdaten sowie für das Ende der Ausnahmeregelung bei der Einnahme von Kortikoiden einsetzt.

Der Volksbank-Rennstall hatte im Februar 2007 für Schlagzeilen gesorgt, als er den früheren Tour-Sieger Jan Ullrich als Berater engagierte. Nachdem jedoch die beim spanischen Dopingskandal sichergestellten Blutkonserven zweifelsfrei dem Wahlschweizer zugeordnet worden waren, nahm das Team Abstand von einer Verpflichtung Ullrichs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Team Volksbank erhält Wildcard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen