Team Montafon erreichte letztes Etappenziel

Daniel Fritz (links) und Sven Holzmann, Teilnehmer der Transalpine-Run am Montag, dem 5. September 2011 beim Zieleinlauf in Galtür (3. Etappenziel).
Daniel Fritz (links) und Sven Holzmann, Teilnehmer der Transalpine-Run am Montag, dem 5. September 2011 beim Zieleinlauf in Galtür (3. Etappenziel). ©Gerhard Scopoli

Spanisches Team Trangoworld Gore-Tex Spain II gewinnt GORE-TEX® Transalpine-Run 2011 –

273,73 Kilometer und 15.436 Höhenmeter zwischen Oberstdorf in Deutschland und Latsch im Vinschgau haben heute, Samstag ihr heiß ersehntes Ende gefunden. Sven Holzmann und Daniel Fritz vom Team Montafon bewältigten die achte und zugleich letzte Etappe des Transalpine-Run in 4:11.40,3 Stunden (Schlanders – Latsch). In der Kategorie “Men” belegten sie damit Rang 33. Ihr Rückstand auf den heutigen Etappensieger, das schottische Team Inov-8 Gore-Tex, betrug 1:21.13,4 Stunden. Den Gesamtsieg holten sich – wie nicht anders zu erwarten war – Lopez Castan David und Caballero Ortega Miguel (Team Trangoworld Gore-Tex Spain II), die über die ersten sechs Etappen unbezwingbar waren. Heute Morgen konnten die beiden Mitglieder der spanischen Berglauf-Nationalmannschaft mit einem komfortablen Vorsprung von rund einer halben Stunde auf die letzte Etappe nach Latsch gehen. “Wir sind überglücklich, dass wir den Transalpine-Run gleich bei unserer ersten Teilnahme für uns entscheiden konnten”, wird Miguel Caballero aut transalpine.com zitiert. Caballero erwies sich in den letzten beiden Tagen als der stärkere der beiden. David habe Probleme mit dem Magen bekommen. Das habe das Team natürlich Zeit gekostet. “Von daher war der Gesamtsieg mit sehr viel Arbeit verbunden”, erklärte Caballero.

DIE BESTEN TEAMS DER 8. ETAPPE: SCHLANDERS (ITA) – LATSCH (ITA)

1. TEAM INOV- 8 GORE- TEX FOOTWEAR, Schottland (Lennox Jethro, Symonds Joe): 2:50.26,9

2. TEAM SALOMON INTERNATIONAL, Frankreich/Deutschland (Chorier Julien, Reiter Philipp): 3:02.33,1

3. TRANGOWORLD GORE- TEX SPAIN II, Spanien (Lopez Castan David, Caballero Ortega Miguel): 3:04.44,6

Gegen 15:30 Uhr erreichten die letzten Finisher das Ziel.

ALLE ETAPPEN-ORTE DES TRANSALPINE-RUN 2011
(3. Bis 10. September 2011)

Oberstdorf (GER) – Kleinwalsertal (AUT)
Kleinwalsertal (AUT) – Schruns (AUT)
Schruns (AUT) – Galtür (AUT)
Galtür (AUT) – Engadin Scuol (CH)
Engadin Scuol (CH) Bergsprint
Engadin Scuol (CH) – Mals (ITA)
Mals (ITA) – Schlanders (ITA)
Schlanders (ITA) – Latsch (ITA)

Informationen zum Transalpine-Run 2011 unter:
http://www.transalpine-run.com/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Team Montafon erreichte letztes Etappenziel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen