Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Team im Bregenzerwald wird ausgebaut

Rainer Lasser
Rainer Lasser
Im Herbst startet ein Befähigungskurs für künftige HospizbegleiterInnen im Bregenzerwald, am 25. Juni, findet dazu um 19 Uhr im Kaplanhaus Andelsbuch ein Info-Abend statt.

Andelsbuch. Rainer Lasser koordiniert seit kurzem das ehrenamtlich tätige Team. Die letzten Wochen brachten für Rainer Lasser viel Neues mit sich. Seit April ist er für Hospiz Vorarlberg als Koordinator für die Region Bregenzerwald tätig, zudem arbeitet er im Bregenzer Team mit. Auch wenn er beruflich aus einer anderen sozialen Richtung kommt, hatte er doch bislang auch schon sehr viel mit sterbenden Menschen zu tun: „Ich habe in den vergangenen elf Jahren die Teestube in Innsbruck geleitet“, erzählt der 46-jährige Sozialarbeiter mit Vorarlberger Wurzeln. „Der Tod war in der Suchtarbeit immer präsent, dadurch war ich auch früher im Kontakt zu Hospiz. Da brauchte man keine E-Card zum Sterben“, spricht er die oftmals großen bürokratischen Hürden für seine früheren KlientInnen an. Nicht selten waren er und sein Team die einzigen „Angehörigen“ für diese Menschen.

Was er aus seiner früheren Arbeit in die jetzige mitgenommen hat? „Schwer erkrankte und sterbende Menschen brauchen oft einfach jemand, der da ist für sie und Zeit hat.“ Und genau das sei die Qualität der ehrenamtlich tätigen HospizbegleiterInnen. Hospiz Vorarlberg habe dafür hilfreiche Strukturen geschaffen und ein einzigartiges Modell ins Leben gerufen, bei dem auch umfassende Einschulungs- und Fortbildungsprogramme zum Standard gehören.

Im Herbst dieses Jahres startet Hospiz Vorarlberg nun einen Befähigungskurs im Bregenzerwald. „Wir möchten unser Team mit weiteren ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstärken.“ Dazu findet am Donnerstag, 25. Juni, um 19 Uhr im Kaplanhaus Andelsbuch ein Infoabend statt. Für Infos und Erstgespräche im Vorfeld steht Rainer Lasser ab sofort gerne unter T. 05522/200-4031 (E: rainer.lasser@caritas.at) zur Verfügung.

Info-Abend
Hospizbegleitung Bregenzerwald
Donnerstag, 25. Juni, 19 Uhr, Kaplanhaus Andelsbuch

Kontakt:
Hospizkoordinator Rainer Lasser
05522/200-4031
rainer.lasser@caritas.at
www.caritas-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Team im Bregenzerwald wird ausgebaut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen