AA

Team Bratan im Interview über Gangsta-Rap und Kraftausdrücke

Seit wenigen Tagen haben die Jungen Bezauer Jan und Mercan ihren Song "Bezau lebt" im Netz und schon jetzt hat er 15.000 Views. Wir trafen Team Bratan zum VOL.AT Interview.
Bezau lebt, Bezau lebt - Dieser Song bewegt momentan die Jugend Vorarlbergs

Nicht jeder hätte den Mut ein selbst komponiertes und gesungenes Lied von sich selber hoch zu laden und somit der ganzen Welt zu zeigen. Aber neben vielen Zusprüchen von Kollegen gibt es auch immer die Schattenseiten. Viele Kommentare unter dem Video der beiden sind verletzend und negativen Ursprungs.

“Das darf dich nicht belasten”

Mercan sieht das jedoch gelassen “solche Kommentare sind mir vollkommen egal, die Leute die sowas schreiben kenn uns doch gar nicht”. Die Bezauer betonen dabei immer wieder, dass man den Text nicht so ernst nehmen solle. Doch Zeilen wie “Wir ficken euere Mütter bis die Erde bebt” sind nicht ohne.

Was sagen denn die Eltern dazu?

Die Erziehungsberechtigten der Team Bratan Mitglieder, stehen zwar nicht hinter den Texten der beiden aber hinter ihren Söhnen. “Meine Mutter wünscht sich nur, dass die Texte nicht mehr so krass sind”.

“Wir machen Musik, weil es Spaß macht”

Keine großen Ziele und keine großen Erwartungen haben die Bergenzerwälder. “Wir haben doch noch gar keine Erfahrung, uns ist nur wichtig das wir Spaß dabeihaben”, so der 15-Jährige Jan Natter rechts im Interview. Auch ein Musikvideo wollen die beiden noch in Bezau drehen, “Unser Dorf ist zwar nicht groß, aber es ist unsere Heimat” sagen die beiden stolz.

Hier noch das Lied um das es sich handelt:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bezau
  • Team Bratan im Interview über Gangsta-Rap und Kraftausdrücke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen