AA

Tödliches Ehedrama in St. Pölten

Zwei Tote hat ein Ehedrama am Dienstagnachmittag in St. Pölten gefordert. Ein Mann soll seine Frau erstochen und sich anschließend selbst getötet haben, so der stellvertretende Polizeidirektor Karl Perchthaler.

Das Paar war – offenbar wegen Scheidungsangelegenheiten – bei einem Notar mitten in der Stadt gewesen, als es zu der Bluttat kam.

Näheres zum Hergang war zunächst nicht bekannt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tödliches Ehedrama in St. Pölten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen