AA

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Baden

Im niederösterreichischen Bezirk Baden hat sich am frühen Donnerstagabend ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.
Bilder vom Unfall im Bezirk Baden

Wie die NÖ-Sicherheitsdirektion berichtete, streifte eine 51-jährige Pkw-Lenkerin kurz vor 18:00 Uhr auf der B60 zwischen Reisenberg und Unterwaltersdorf aus bisher ungeklärter Ursache einen entgegenkommenden Lkw.

Dieser geriet daraufhin auf das Bankett, der 35-jährige Lkw-Lenker verriss das Fahrzeug, wodurch das Heck ausbrach. In der Folge überschlug sich der Lkw, geriet dabei auf den Gegenverkehrsstreifen und überrollte einen dort nachkommenden Pkw. Der 44-jährige Lenker dieses Fahrzeugs starb noch an der Unfallstelle.

Der 50-jährige Beifahrer sowie der Lkw-Lenker und die Lenkerin des den Lkw touchierenden Pkw wurden mit Verletzungen ins Landesklinikum Thermenregion Baden eingeliefert. Der Lkw, der letztlich auf einem angrenzenden Feld zum Stillstand kam, verlor bei dem Unfall auch seine gesamte Ladung von 14 Tonnen Ziegelbruch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Baden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen