Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TC Hard im Titelrennen

Die Teilnehmer am Final-Four der Damen-Tennis-Superliga, das kommendes Wochenende in Klagenfurt ausgetragen wird, stehen fest. In letzter Sekunde sprang noch der TC Hard mit einem 4:3-Sieg beim Team Oberösterreich auf.

Obwohl sich die Gastgeber mit Patricia Wartusch verstärkt hatten, schaffte das von Ajit Alexander gecoachte Ländle-Team in der Gruppe B noch den zweiten Platz hinter BMTC. In den Einzelpartien punkteten Nicole Remis, Tatjana Malek und Sabrina Rohrmoser für eine 3:2-Führung, den verdienten Gesamtsieg fixierten Remis/Martincova mit einem 6:1,6:2-Erfolg im Spitzendoppel. “Damit haben wir bereits das Saisonziel, den Klassenerhalt, vorzeitig geschafft. Alles was jetzt noch kommt ist eine nette Zugabe, über die wir uns gerne freuen”, so Alexander.

Gegner im Halbfinale des Finalturniers in Klagenfurt ist der BMTC, die zweite Begegnung bestreiten Post SV Wien und Salzburg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • TC Hard im Titelrennen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.