Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TBC-Verdacht: Hof in Feldkirch gesperrt

Der Bestand musste vorläufig gesperrt werden
Der Bestand musste vorläufig gesperrt werden ©APA
Ein Landwirtschaftsbetrieb im Bezirk Feldkirch musste wegen des Verdachts auf TBC vorläufig gesperrt werden musste.

Dies teilte die Abteilung Veterinärangelegenheiten im Amt der Landesregierung mit.

Der Verdacht war im Zuge der Schlachtung eines Rindes aufgetreten. Die mittlerweile vorliegende PCR-Untersuchung der Organproben ergab ein positives Ergebnis auf TBC.

Bestand vorläufig gesperrt.

Der Bestand musste vorläufig gesperrt werden. Die Bestandsuntersuchung ist bereits angelaufen. Die Eruierung möglicher Kontaktbetriebe ist ebenfalls im Gange.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • TBC-Verdacht: Hof in Feldkirch gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen