AA

Taylor verschenkt Krankenstation

Taylor - AP Archiv 2001
Taylor - AP Archiv 2001
Aus Anlass ihres 74. Geburtstags am Montag schenkt sie eine Aidshilfe-Organisation in New Orleans eine "fahrbare Krankenstation“ im Wert von mehreren hunderttausend Dollar.

Das Fahrzeug ist rund zwölf Meter lang, beherbergt zwei Untersuchungszimmer und mehrere Röntgenvorrichtungen.

<p>

Die mobile Krankenstation wird von Ärzten betreut, die in den von Hurrikan „Katrina” zerstörten Aids-Kliniken gearbeitet haben, wie der Sprecher der Aidshilfe-Organisation Project Inform, Martin Delaney, erklärte. Die zweimalige Oscar-Gewinnerin engagiert sich schon seit Jahren für Aidskranke.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Taylor verschenkt Krankenstation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen