AA

Taxi Vorarlberg: "Retourfahrt inklusive"

Lauterach / Feldkirch – Vorarlbergs Taxitarife sind höher als in den großen Städten. Dafür haben die Vorarlberger die Möglichkeit, sich nach kurzen Erledigungen gratis nach Hause befördern zu lassen.
Taxi: Rückfahrt inklusive

In Vorarlberg muss man für eine Taxifahrt mehr bezahlen als beispielsweise in Wien. Den Hauptgrund dafür sieht Michael Forster, der stellvertretende Obmann des Taxi und Mietwagengewerbes in Vorarlberg, in der geringeren Anzahl an Taxistandplätzen im Ländle. Während in Wien bereits an der nächsten Ecke der nächste Fahrgast wartet, muss der Taxilenker in Vorarlberg wieder zurück zu seinem Standplatz fahren. Und dies zumeist ohne Fahrgast.

Retourfahrt inklusive

Im vom Landeshauptmann verordneten Taxitarif ist die Retourfahrt bereits enthalten. Für den Fahrgast ist dies besonders für kurze Erledigungen vorteilhaft. In solchen Fällen wartet das Taxi und bringt den Fahrgast wieder nach Hause. Nur die Wartezeit müsse zusätzlich bezahlt werden. Wer die bargeldlose Zahlung bevorzugt, für den gibt es TaxiBons, die in sämtlichen Vorarlberg Taxis angenommen werden. Im VOL Live-Interview  erläutert Forster nicht nur die Details zur inkludierten Retourfahrt, sondern auch wie es um das Taxigeschäft in Vorarlberg steht und wie es um Tariferhöhungen steht.     

Michael Forster über die Taxitarife

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Taxi Vorarlberg: "Retourfahrt inklusive"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen