Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Taxi Neier fährt weiter

Nach Großinsolvenz: Unternehmen Taxi Neier wird fortgeführt
Nach Großinsolvenz: Unternehmen Taxi Neier wird fortgeführt ©BilderBox (Symbolbild)
Feldkirch, Meiningen - Über das Vermögen der Firma Taxi Neier Gesellschaft mbH wurde im Dezember 2011 am Landesgericht Feldkirch ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet.
Taxi Neier auf laendlefirma.at

Die Gläubiger haben dem Sanierungsplanvorschlag nach Angaben des KSV1870 mit einer Quote von 20 Prozent, zahlbar innerhalb von zwei Jahren, zugestimmt. Der Masseverwalter habe im Verfahren Forderungen der Gläubiger in Höhe von rund 2,2 Millionen Euro anerkannt. Davon sei ein großer Teil auf einer Liegenschaft besichert.

Personal soll reduziert werden

Im Unternehmen sind derzeit noch rund 50 Mitarbeiter beschäftigt (Vollzeit- wie Teilzeitmitarbeiter). Geplant sei, innerhalb der nächsten zwei Jahre den Personalstand auf 15 Vollzeitmitarbeiter und maximal 30 Teilzeitmitarbeiter zu reduzieren.

Das Unternehmen wird somit fortgeführt.

(VOL.AT)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Taxi Neier fährt weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen