Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Taschendiebinnen in Wien-Alsergrund festgenommen

Die beiden Diebinnen schlugen zu, sobald ihr Opfer aus der Bank kam.
Die beiden Diebinnen schlugen zu, sobald ihr Opfer aus der Bank kam. ©pixabay.com
Zwei Taschendiebinnen konnten diese Woche von der Polizei in Wien-Alsergrund festgenommen werden. Sie sollen für mehrere Diebstähle in ganz Wien verantwortlich sein.


Der Wiener Polizei gelang bereits am Dienstag die die Festnahme zweier Frauen nach diversen Taschendiebstählen und Bankanschlussdiebstählen. In einer Seitengasse in Wien-Alsergrund, als gerade eine gestohlene Geldtasche durchsucht wurde, erfolgte die Festnahme der beiden Bulgarinnen (21, 31). Sie befinden sich in Haft.

Diebstähle in ganz Wien verübt

Die Beschuldigten sollen mehrere Diebstähle nach dem gleichen Muster durchgeführt haben. Sie kundschafteten zunächst potenzielle Opfer in Banken und Bankfoyers aus und folgten ihnen. In Zusammenarbeit (eine Person deckt ab, die zweite Person führt den Diebstahl aus) vollendeten die beiden Frauen mindestens vier Taschendiebstähle in Wiener Straßenbahnlinien in Wien 7, 9, 14 und Wien 16. Weitere drei Delikte blieben beim Versuch.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 9. Bezirk
  • Taschendiebinnen in Wien-Alsergrund festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen