Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tappte Britney etwa in eine Falle?

©AP
Britney Spears Anwälte behaupten jetzt, dass Ruhm und Eifersucht der Grund für das Trennungsdrama von K-Fed und Brit sind.

Wie die Zeitschrift “Bild” berichtet, soll die US-Popsängerin in eine Scheidungsfalle ihres Ex- Ehemannes Kevin Federline getappt sein.

Der 29-Jährige soll das ganze Drama nur aus Frust über seinen Karriereflopp provoziert haben. K-Fed trat nur als Vater von Brits Kindern in Erscheinung und schaffte es nicht eine eigene Karriere zu starten. Dies war ihm offensichtlich zu wenig.

Nach einem Streit vor einem Jahr floh Kevin nach New York, Brit kam mit den Kindern nach. „Er hat sie nicht einmal in sein Hotelzimmer gelassen. Sie musste sich ein eigenes besorgen.“ berichtete eine Freundin von Spears.

Daraufhin erklärte Brit, sie wolle sich scheiden lassen, was sie aber nicht wirklich ernst gemeint hat. Doch diese Drohung ging nach hinten los. Federline nutzte anscheinend diese Gelegenheit, um sich von Brit zu trennen. (Quelle: Bild)

Wieviel Talent hat Kevien?

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Tappte Britney etwa in eine Falle?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen