Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankbetrug in Vorarlberg steigend

Tanken ohne zu zahlen, das gibt es auch in Vorarlberg.
Tanken ohne zu zahlen, das gibt es auch in Vorarlberg. ©BilderBox/Symbolbild
Schwarzach – Die Treibstoffdelikte haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Ein solcher Betrug kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu sechs Monaten geahndet werden.
Alle Tankstellen auf laendlefirma.at
März 2012 teuerster Tankmonat
Die billigste Tankstelle
Tankstelle bringt kein Geld

Im Jahr 2011 wurden in Vorarlberg insgesamt 238 Treibstoffdelikte zur Anzeige gebracht. Das sind 22 mehr als im Jahr zuvor und immerhin 78 mehr als im Jahr 2007. Und obwohl das nur rund einem Prozent aller Delikte in Vorarlberg entspricht, verursacht das immerhin einen Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Fördern hohe Preise Tankbetrug?

Ob diese Steigerung auf die steigenden Treibstoffpreise zurückzuführen ist, kann man hingegen nur mutmaßen. „Entscheidend ist vor allem wo die Tankstelle liegt“, sagt Erich Willam, Tankstellensprecher von Vorarlberg. Auch die Grenznähe ist ein ausschlaggebender Aspekt: „Bei uns kommt so etwas einmal im Monat vor“, sagt Christine Winkler von der ENI-Tankstelle in Lochau. Beate Frick von der BP-Tankstelle in Bludenz spricht von höchstens 2-3 Vergehen pro Jahr.

Mehr als die Hälfte werden aufgeklärt

„Die Aufklärungsquote liegt dabei bei rund 50-60 Prozent, abhängig von den jeweiligen Sicherheitsmaßnahmen der Tankstelle“, erklärt Mario Breuss von der Sicherheitsdirektion Vorarlberg. So lässt sich ein Betrüger leichter ausforschen wenn beispielsweise ein Videoüberwachungssystem installiert ist.

Tankbetrug: Bis zu sechs Monate Freiheitsstrafe

Ein solcher Diebstahl wird mit einer Freiheitsstrafe von bis zu sechs Monaten geahndet. Alternativ mit bis zu 360 Tagessätzen, die sich an den Einkommens- und Vermögensverhältnissen der jeweiligen Person orientieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Schwarzach
  • Tankbetrug in Vorarlberg steigend
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen