AA

Talente-Clubnight: DJ-Battle der Superlative

Der Talente-DJ-Abend eröffnete 14 Turntableakrobaten die Möglichkeit, ihre Skills an den Decks unter Beweis zu stellen. Publikum und Jury wurde eine hochkarätige Show geboten!
Alle Bilder auf dornbirn.com
Alle Bands und Termine

Den Reigen eröffnete C-Energy, der die ersten Gäste mit Hardstyle auf den bevorstehenden Abend einstimmte. Nach den Subheadz machte sich der aus der Schweiz angereiste DJ Daprai ans Werk und lieferte trotz kalter Temperaturen eine fulminante Show. Er vermochte Jury und Publikum gleichermaßen zu überzeugen.

Einen extravaganten Ansatz für den Abend fanden Bagage, deren Symbiose aus DJ, Gesang und Tanz optisch und akustisch verzauberte. F4tr4xx rockte das Conrad Sohm ebenso wie die Activingers, dicht gefolgt von PK2, dessen Debüt in einem fulminanten Finale à la Pendulum mündete. Halbzeit des bis dahin einzigartigen Abends, doch keine Zeit um große Pausen einzulegen, denn Fozzy Jega zündete sein Hip Hop- und Breakbeat-Feuerwerk.

V wie Vendetta hieß es dann bei E-Xquisite, die das Publikum zu Wogen der Begeisterung hinrissen. Die Turntable Swaggers und Ta$ty Morsel versorgten die Nightclubbers ebenso mit erstklassigen Vibes wie auch Shadang. Crapmonst3r und Bubble Karoass bildeten den Abschluss und stellten Jury und Publikum vor die schwierige Entscheidung, wer den Prachtclub als Sieger des DJ-Abends verlassen würde.

Schlussendlich setzte sich Daprai vor PK2 und E-Xquisite durch. Den Auftritt vor der atemberaubenden Kulisse eines aus den Fugen geratenen Conrad Sohms wird wohl allen Teilnehmern im Gedächtnis bleiben. (Wann&Wo / Joachim Mangard)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Talente
  • Talente-Clubnight: DJ-Battle der Superlative
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen