Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Talent Tobias Wauch fährt für Schwalbe Rankweil

Tobias Wauch fährt für Schwalbe Rankweil und hat große Ziele.
Tobias Wauch fährt für Schwalbe Rankweil und hat große Ziele. ©Vol.at/Verein
  Rankweil. Der Hohenemser Tobias Wauch tritt ab sofort für den RV Volksbank Schwalbe Rankweil in die Pedale.

Die letzten beiden Jahre stand der gebürtige Hohenemser Tobias Wauch für das Team Tyrol unter Vertrag. Nun wechselt das Nachwuchstalent mit sofortiger Wirkung zum Radrennstall Schwalbe Rankweil. Zusammen mit dem mehrfachen österreichischen Staatsmeister Patrick Jäger bildet Tobias Wauch ein starkes Duo. Als Trainer fungiert Max Kofler. Am kommenden Wochenende ist Tobias Wauch bei den stark besetzten internationalen Rad-Bahnbewerben in Apeldoorn (Niederlande) am Start. Diese Rennen in den Niederlanden sind ein erster Test für die Rad-Bahn Europameisterschaft in Portugal, welche Anfang Juli stattfindet. Ende Jänner hat Tobias Wauch eine Einladung zum Berliner-Sechstagerennen erhalten. Am 11. Februar wird sich der junge Emser, gemeinsam mit Dominik Beluli (U-17) und Patrick Jäger (Junioren), das vom ASVÖ organisierte zweiwöchige Trainingslager auf Mallorca für die kommende Straßensaison vorbereiten. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Talent Tobias Wauch fährt für Schwalbe Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen