"Take That" sind "most sexy"

Die inzwischen reifen Mitglieder der Ex-Teenie-Band Take That sind zu den sexiesten Männern der Welt gewählt worden. Brad Pitt stürzte auf den siebten Platz ab. 

Mark Owen, Jason Orange, Howard Donald und Gary Barlow landeten in einer Umfrage unter 10.000 Frauen nach den „heißesten Männern“ auf dem ersten Rang, wie die britische Boulevardzeitung „The Sun“ am Donnerstag berichtete. Der als Favorit gehandelte James-Bond-Darsteller Daniel Craig musste sich mit Platz zwei begnügen, dahinter folgte Hollywoodstar Johnny Depp.

Vorjahressieger Brad Pitt stürzte gar auf den siebten Platz ab. Für die „Sun“ ein Unding: „Irgendetwas ging völlig schief“, kommentierte das Boulevardblatt. Zwar habe die ehemalige Boygroup Take That auch ohne Robbie Williams ein beeindruckendes Comeback hingelegt. „Aber als Poster taugen sie schon lange nicht mehr.“

Der „Daily Mirror“ wiederum lästerte darüber, dass der bisher eher nicht als attraktiv geltende Schatzkanzler Gordon Brown es mit Platz 97 in die Top 100 geschafft hat. „Das zeigt eben, dass Macht als Rauschmittel wirkt“, sagte die Herausgeberin der Zeitschrift „New Woman“, die zehntausend Frauen mit einem Durchschnittsalter von 28 Jahren befragte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Take That" sind "most sexy"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen