AA

„Taiga“ holt sich Gesamtsieg

Großes Interesse an der Jubiläums-Ausstellung des Viehzuchtvereines.

Es ist nunmehr bereits 90 Jahre her, als sich in Bildstein einige Bauern entschlossen, einen ortseigenen Viehzuchtverein zu gründen. Unter anderem sollte durch eine gezielte Zucht mehr Fleisch und Milch erwirtschaftet und somit auch der Erlös gesteigert werden. Aus Anlass des Jubiläums fand die heurige Bezirksviehausstellung für das Gebiet Hofsteig/Leiblachtal in Bildstein statt. „Dem Viehzuchtverein gebührt eine hohe Anerkennung für die Organisation dieser Viehausstellung und die geleistete Arbeit“, erklärten LR Erich Schwärzler und Bgm. Judith Schilling-Grabher unisono. Das Wetter war natürlich prädestiniert für ein geselliges Treiben rund um den Ausstellungsplatz beim Bauhof. Sehr zur Freude der Organisatoren rund um Vereinsobmann Kuno Staudacher, der auch selber mit einigen Kühen bei der Leistungsschau vertreten war.

Die schwierige Bewertung in den einzelnen Kategorien übernahmen der Obmann des Braunviehzuchtverbandes Rupert Nigsch, Braunviehexperte Lorenz Bickel und Felix Fleisch (Landwirtschaftskammer). Diese hatten keine leichte Aufgabe, denn „das Niveau der Kühe ist sehr hoch“, wie sie betonten. Letztendlich durfte sich vor den kritischen Augen von LK-Präsident Josef Moosbrugger und Kammeramtsdirektor Dr. Gebhard Bechter der Bildsteiner Braunviehzüchter Otmar Winder mit seiner Kuh „Taiga“ über den Gesamtsieg freuen. Ein weiterer Höhepunkt, vor allem für die vielen kleinen Ausstellungsbesucher, war der Kälberwettbewerb. Bei der Vorführung der kleinen Kälber wurde der bäuerliche Nachwuchs mit viel Applaus belohnt. Einen festlichen Ausklang nahm die Jubiläumsausstellung anlässlich 90 Jahre Viehzuchtverein Bildstein mit dem abendlichen Bauernball und der Siegerehrung im Pfarrsaal.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • „Taiga“ holt sich Gesamtsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen