Tage des Pferdes

Steffi und Mary mit Alistro und Ramiro
Steffi und Mary mit Alistro und Ramiro ©Symbolbild vmh

Langenegg. Am kommenden Wochenende steht der Bregenzerwald ganz im Zeichen der Pferde. Einmal mehr treffen sich Pferdefreunde aus ganz Vorarlberg auf der Reitanlage des Reit-und Fahrvereins Bregenzerwald in Langenegg. Im Gegensatz zum ebenfalls jährlich stattfindenden internationalen Sommer-Turnier haben am Samstag auch junge Reiter ohne Turniererfahrung die Möglichkeit, Wettkämpfe auszutragen. Ein einfacher Parcours mit niederen Hürden (ab 40 cm) eignet sich gut, um erste Turniererfahrungen zu sammeln. Gefordert sind aber auch die Dressurreiter, die sich mit der Dressuraufgabe R3 mit Gleichgesinnten messen können. Für Reiter mit Reiterpass bzw. Reiternadel werden die Hürden höher und die Dressuraufgabe anspruchsvoller.

Kleine Reiter

Für kleine Kinder gibt es eine Führzügelklasse. Jedes Kind hat einen Führer, der das Pferd am Zügel führt und dieses im Schritt und Trab gehen lässt. Neu beim „Tage der Pferde“ ist die Kategorie „First Ridden“ – bestens geeignet für Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren. Hier werden auf Ansage des Richters leichte Hufschlagfiguren im Schritt und Trab gezeigt. Die Vereinsmeisterschaften in Dressur und Springen werden ebenfalls am Samstag ausgetragen.

Kegelfahren

Der Sonntag ist den Fahrern des Pferdesports gewidmet. Nach der Vereinsmeisterschaft im Kegelfahren darf sich das Publikum auf einen interessanten Showblock freuen. Anschließend gibt es Reiterspiele und lustige Geschicklichkeitsbewerbe zu Pferd. Ein buntes Programm und viel Unterhaltung ist garantiert. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung verschoben.


Programm:

Samstag, 10. Oktober 2009

09.30 Führzügelklasse
Zugelassen sind Kinder zw. 4 und 8 Jahren (Jahrgang 2001-2005)

Anforderungen: Kinder werden zuerst in der Gruppe im Schritt und Trab geführt. Die Paare werden dann dem Richter im Stand gezeigt. Anschließend einzeln eine einfache Vorführung im Schritt und Trab.

10.00 First Ridden
Zugelassen sind Kinder zw. 8 und 12 Jahren

Anforderungen: Einfache Hufschlagfiguren im Schritt und Trab auf Ansage des Richters; Anhalten; Überreiten von Bodenstangen; Umreiten von Kegeln

Nennschluss für Führzügelklasse und First Ridden ist um 09.00 Uhr

11.00 Vereinsmeisterschaft Dressur (offener Bewerb)
Bewerb 1: Reiter ohne Reiterpass (Aufgabe R3)
Bewerb 2: Reiter mit Reiterpass (Aufgabe A3)
Bewerb 3: Reiter mit Reiternadel (Aufgabe A10)
Bewerb 4: Reiter mit Lizenz (Aufgabe A6)

Nennschluss ist um 10.15 Uhr

13.30 Vereinsmeisterschaft im Springreiten (offener Bewerb)
Parcourbesichtigung für die Bewerbe 1 bis 3

Bewerb 1: Pony Stockmaß bis 130 cm (40 cm)
Bewerb 2: Einsteiger (40 cm)
Bewerb 3: Reiter ohne Reiterpass (60 cm)
Bewerb 4: Kleinpferde Stockmaß bis 148 cm (60 cm)

Parcours wird umgebaut
anschließend Parcourbesichtigung für die Bewerbe 4 und 5

Bewerb 5: Lizenzfrei (80 cm)
Bewerb 6: Reiter mit Lizenz (80 cm)
Bewerb 7: Reiter mit Lizenz (100 cm, mit Stechen)

Nennschluss ist um 12.30 Uhr

Sonntag, 11. Oktober 2009

10.00 Vereinsmeisterschaft im Fahren
offener Bewerb
Ein- und Zweispänner

Geschicklichkeitsfahren
offener Bewerb
Ein- und Zweispänner

Nennschluss für beide Bewerbe ist um 09.30 Uhr

12.30 Showblock

13.00 Reiterspiele
offene Bewerbe

Geschicklichkeitsbewerb 1
Abteilung I: Geführte Klasse – gesichert am Zügel
Abteilung II: Allgemeine Klasse

Geschicklichkeitsbewerb 2
Abteilung 1: Allgemeine Klasse

Nennschluss für beide Bewerbe ist um 12.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Tage des Pferdes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen