AA

TABU.auf.BRUCH im stein.um.bruch

TABU.auf.BRUCH
TABU.auf.BRUCH ©Doris Fraisl | Salon 13
TABUs ansprechen und sichtbar machen – das geschieht im September im stein.um.bruch auf sprachliche, künstlerische und musikalische Weise in 6713 Ludesch, AT

TABUs bewusst und sichtbar machen. Es ist wichtig, uns selbst und unser Umfeld aufzuklären. Es muss nicht alles so sein und bleiben, was eine breite Gesellschaft für normal empfindet. Manchmal darf auch NEU gedacht werden.

Gesellschaftswichtige Themen, die Frauen aber natürlich auch Männer betreffen!

Es geht um
Care Arbeit und Mann sein;
Geld, Beruf und Arbeitsmodelle für Mütter und/oder Frauen ohne Kinder;
Gewalterfahrungen bei der Geburt;
Frauengesundheitsthemen über die man und frau nicht spricht;
die WUT und die LUST.

2 Fotoausstellungen, Poetry Slam, Keynotes, ExpertinnenTALKs, Theater und ein Abschlusskonzert beschäftigen sich vom 22. – 24. September 2023 mit diesen brisanten Themen.

Wir werden aufklären und informieren – den Raum öffnen für Interessierte und Neugierige zu erkennen was bei uns immer noch als TABU gilt und für Betroffene eine Plattform bieten, sich zu informieren und auszutauschen und zu erkennen, dass sie nicht alleine mit dem Thema sind.

Das ganze Programm und die Inhalte der einzelnen Themen findest du auf www.salon13.at/tabuaufbruch

Wir freuen uns auf viele Menschen, auf Begegnungen und wertvolle Gespräche und Vernetzungen.

Der Ort:

Der stein.um.bruch ist ein outdoor Begegnungsort mit viel Platz. Dort stehen der Kultursteg Walgau mit einer großen Bühne und das Felshotel eingebettet in dem Bauch des Steinbruches. Auch unsere DROPINA wird dort ihren Platz einnehmen.

www.salon13.at/tabuaufbruch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • TABU.auf.BRUCH im stein.um.bruch