AA

Tabakovic schießt Austria zum 4:1-Sieg in Lafnitz

©gepa
Nach dem zweiten Sieg im zweiten Sasisonspiel steht die Lustenauer Austria an der Tabellenspitze. Match-Winner war Haris Tabakovic, der gleich alle vier Treffer erzielte.

Nach dem Sieg am ersten Spieltag der neuen Saison wollte die Lustenauer Austria heute in Lafnitz nachlegen. Nach Vorlage von Cheukoua sorgte Tabakovic dann auch bereits in der 4. Minute für die 1:0-Führung. Nach dem Ausgleich durch Gremsl in der 19. Minute schlug Tabakovic nur drei Minuten später zum 2:1 zurück. Nachdem Kröpfl weitere fünf Minuten später per Elfmeter die große Ausgleichschance vergab, erhöhte Tabakovic in der 33. Minute auf 3:1. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Lustenau in Überzahl souverän

Kurz nach Anpfiff der 2. Halbzeit spielte eine Rote Karte für den Lafnitzer Meister den Lustenauern weiter in die Karten. In der 62. Minute nutzte die Austria die Überzahl gleich aus: Erneut nach Cheukoua-Vorarbeit erzielte Tabakovic mit seinem bereits vierten Treffer das 4:1. Mit dieser klaren Führung und einem Mann mehr spielten die Lustenauer den Sieg souverän nach Hause und feierten im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg. Nach diesem klaren Erfolg lachen die Lustenauer von der Tabellenspitze.

Liveticker-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Tabakovic schießt Austria zum 4:1-Sieg in Lafnitz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen