Szene Openair 2018: Mit der Drohne beim Bühnenaufbau

Insgesamt 400 ehrenamtliche Helfer sind diese Woche damit beschäftigt, dass beim Szene Openair alles glatt über die Bühne geht. Die Hauptbühne steht bereits, dasselbe gilt auch für das Zelthotel. Nun geht es an die letzten Feinheiten und technische Ausstattung. Dabei gibt es einige Neuerungen, die auch mit dem Wechsel des Hauptsponsors zusammenhängen. So weicht das Mohrenzelt einer zweiten Openairbühne.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Szene Openair Festival
  • Szene Openair 2018: Mit der Drohne beim Bühnenaufbau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen