AA

Syrien: Opposition lehnt US-Hilfe ab

Die Ankündigung der US-Regierung, die syrische Opposition finanziell zu unterstützen, ist von syrischen oppositionellen Persönlichkeiten am Dienstag zurückgewiesen worden.

Das „provisorische Komitee der Deklaration von Damaskus“, einer laizistischen Plattform von Gegnern des Baath-Regimes, erklärte, dass „jegliche Finanzhilfe von welcher Seite auch immer“ abzulehnen sei. Das US-Außenministerium hatte am Freitag in Washington angekündigt, es werde den „Reformkräften“ fünf Millionen Dollar geben, um „Freiheit und Demokratie“ in Syrien zu fördern. Syriens Regierung sprach daraufhin von einer unzulässigen Einmischung in innere Angelegenheiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Syrien: Opposition lehnt US-Hilfe ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen