Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sylvie rechnet mit Sabia ab: "Sie ist eine Kopie von mir"

Sabia hat Sylvie den Mann ausgespannt. Nun kontert die Holländerin mit bösen Worten.
Sabia hat Sylvie den Mann ausgespannt. Nun kontert die Holländerin mit bösen Worten. ©AP/dpa
Die Schlammschlacht zwischen Sylvie Meis und ihrer Ex-Busenfreundin Sabia Boulahrouz nimmt kein Ende. Nachdem die beiden in letzter Zeit den Anschein erweckten es wäre Ruhe eingekehrt, ist nun eine neue Enthüllungsgeschichte ans Licht gekommen.
Die hübsche Moderatorin

Im Magazin “Closer” wurden Aussagen von Sylvie veröffentlicht, in denen sie die neue Freundin ihres Ex-Mannes Rafael van der Vaart stark kritisiert. “Ich habe kein Problem damit, dass sie als Kopie von mir durchs Leben gehen will”, wird sie zitiert. Sie geht sogar noch weiter: “Ebenso wenig trifft es mich, wenn Sabia vor meiner Nase meinen Ex ableckt. Allerdings finde ich, dass es von schlechtem Geschmack zeugt.”

“Ich bin die Mutter von Damian”

Außerdem zeigt sich Sylvie darüber verärgert, dass sich das Paar des Öfteren in ihrem Lieblingslokal blicken lässt. Die Liebesshow, die sie dann abziehen, bezeichnet sie als “Kleine Theaterstücke”. Was sie jedoch am Meisten störe seien die Erziehungsratschläge von Boulahrouz, die Sylvies Sohn Damian betreffen. “Ich lasse mich von Sabia oder ihren Freunden nicht über Dinge belehren, wie ich mein Kind erziehen muss. Ich bin die Mutter von Damian. Ich bestimme, was gut für mein Kind ist”, wird sie zitiert.

Anschuldigungen stimmen

Laut Sylvie stammen die Aussagen tatsächlich von ihr, allerdings seien sie nicht für die Öffentlichkeit gedacht gewesen. Sie würde nun über eine Klage gegen das Magazin nachdenken.

Erfolgreiches Model

Bei all den Diskussionen rund um den Streit der beiden Konkurrentinnen geraten die beruflichen Erfolge der hübschen Moderatorin in den Hintergrund. Erst kürzlich präsentierte sie sich auf dem Cover der niederländischen Vogue und erfüllte sich damit einen großen Traum.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sylvie rechnet mit Sabia ab: "Sie ist eine Kopie von mir"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen