AA

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz stehen wieder in SMS-Kontakt

Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz nächern sich wieder an.
Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz nächern sich wieder an. ©DPA
TV-Moderatorin Sylvie Meis hat mitfühlend auf die Fehlgeburt ihrer ehemals besten Freundin Sabia reagiert. "Es ist viel zwischen uns passiert in diesem Jahr, aber dieses Drama übersteigt alles. Diese News machen mich echt kaputt", sagte die 35-Jährige dem People-Magazin "Closer".
Beste Freundinnen: Sylvie und Sabia
Sabia verliert ihr Kind

Ihr Ex-Mann Rafael van der Vaart, dessen Nachnamen Sylvie bis zur Scheidung trug, und seine Lebensgefährtin Sabia hatten am vorigen Donnerstag ihr Baby verloren. Die Ex-Frau von Fußballer Khalid Boulahrouz war im fünften Monat schwanger.

Sylvie zeigt sich betroffen

Auch als Sabia Boulahrouz vor fünf Jahren schon einmal ein Kind verloren hatte, stand ihre beste Freundin Sylvie Meis ihr bei. Diesmal scheint es genauso zu sein. In einem Interview erklärte Sylvie Meis, wie betroffen sie von der Fehlgeburt von Sabia ist, so berichtet inTouch.

SMS-Kontakt zwischen Sylvie und Sabia

Aber auch außerhalb der Öffentlichkeit will Sylvie ihrer früheren besten Freundin Sabia Trost spenden. Es soll SMS-Kontakt gegeben haben, bestätigte ein Insider der niederländischen Zeitung Privé. Sabia und Sylvie wollen sich nach dem turbulenten Jahr wieder annähern.

(dpa/red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz stehen wieder in SMS-Kontakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen