Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Svindal holte zweiten Saisonsieg

Gesamt-Weltcup-Sieger Aksel Lund Svindal hat am Sonntag den Super G in Lake Louise gewonnen. Benni Raich egalisierte das beste Speed-Ergebnis seiner Karriere.

Der norwegische Doppel-Weltmeister 2007 feierte seinen neunten Weltcup-Erfolg, den bereits zweiten in der laufenden Saison nach dem Auftakt-Riesentorlauf in Sölden. Hinter dem 24-Jährigen, der die Weltcup-Führung übernahm, belegte der Tiroler Benjamin Raich Rang zwei (+0,44 Sekunden), Dritter wurde der Schweizer Didier Cuche (0,60).

Raich egalisierte mit dem zweiten Rang sein bestes Ergebnis in einer Speed-Disziplin, der Pitztaler hatte bereits zwei zweite Plätze im Super G zu Buche stehen. 2005 in Lake Louise und 2007 in Lenzerheide war Raich ebenfalls jeweils hinter Svindal Zweiter geworden. Der Salzburger Hermann Maier landete wie der US-Amerikaner Bode Miller im geschlagenen Feld.

1. Aksel Lund Svindal NOR 1:29,19 Min.
2. Benjamin Raich AUT 1:29,63 +0,44 Sek.
3. Didier Cuche SUI 1:29,79 +0,60
4. Andrej Jerman SLO 1:29,83 +0,64
5. Erik Guay CAN 1:29,85 +0,66
6. Ambrosi Hoffmann SUI 1:29,90 +0,71
7. John Kucera CAN 1:29,96 +0,77
8. Jan Hudec CAN 1:30,04 +0,85
9. Didier Defago SUI 1:30,16 +0,97
10. Christoph Gruber AUT 1:30,19 +1,00
11. Christof Innerhofer ITA 1:30,24 +1,05
12. Stephan Görgl AUT 1:30,27 +1,08
13. Steven Nyman USA 1:30,35 +1,16
14. Werner Heel ITA 1:30,41 +1,22
15. Mario Scheiber AUT 1:30,52 +1,33
16. Hermann Maier AUT 1:30,53 +1,34

17. Scott Macartney USA 1:30,60 +1,41
18. Georg Streitberger AUT 1:30,71 +1,52
Patrick Staudacher ITA 1:30,71 +1,52
Stephan Keppler GER 1:30,71 +1,52
21. Francois Bourque CAN 1:30,79 +1,60
22. Hannes Reichelt AUT 1:30,84 +1,65
23. Pierre-Emmanuel DalcinFRA 1:30,85 +1,66
24. Peter Fill ITA 1:30,88 +1,69
25. Bode Miller USA 1:30,90 +1,71
26. Michael Walchhofer AUT 1:30,93 +1,74
27. Tobias Grünenfelder SUI 1:30,94 +1,75
28. Ivica Kostelic CRO 1:30,95 +1,76
Silvan Zurbriggen SUI 1:30,95 +1,76
30. Andrej Sporn SLO 1:30,98 +1,79
Weiter:
32. Christoph Alster AUT 1:31,19 +2,00
44. Andreas Buder AUT 1:32,15 +2,96
45. Peter Struger AUT 1:32,20 +3,01

Ausgeschieden u.a.: Marco Büchel (LIE)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Svindal holte zweiten Saisonsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen