SV Lochau verstärkt sich auf der Außenbahn

©stiplovsek ARCHIVBILD
Ein Altenstädtner spielt künftig für die Leiblachtaler und soll in der Offensive Impulse setzen

Nach Raphael Mathis kann der SV Lochau den zweiten Winterneuzugang präsentieren: Der 24-jährige Marcel Ladinek wechselt vom TSV Altenstadt ins Stadion Hoferfeld und wird die Leiblachtaler auf der offensiven Außenbahn verstärken. Seit seiner Kindheit spielte er beim Landesligisten und erzielte in 215 Pflichtspielen 78 Tore. Beim SVL unterschrieb der in Lauterach wohnhafte Ladinek einen Vertrag bis 30.06.2022.  

Der blau-weiße Sportvorstand (Egon Haag & Markus Feldkircher) ist voller Vorfreude auf den Neuzugang: "Mit Marcel werden wir auf den offensiven Außenbahnen noch variabler und wir sind überzeugt, dass er der Mannschaft mit seinen Qualitäten sicherlich weiterhelfen wird. Auch menschlich passt er perfekt zu uns und wir freuen uns auf seine ersten Einsätze im Trikot unserer Mannschaft!"

 Der 24-jährige selbst freut sich ebenfalls über den Wechsel: "Nach etlichen tollen Jahren beim TSV Altenstadt war es für mich an der Zeit, eine neue Herausforderung anzugehen. Ich freue mich jetzt schon darauf, die neue Mannschaft kennenzulernen und hoffe, in der Zukunft einige Erfolge mit dem SVL feiern zu können"

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • SV Lochau verstärkt sich auf der Außenbahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen