AA

Süße, französische Verlockungen am Kirchplatz

In ihrer Café-Konditorei Frederick zeigte Familie Senn rund 300 Marzipan-, Krokant- und Schokoladeeier.
In ihrer Café-Konditorei Frederick zeigte Familie Senn rund 300 Marzipan-, Krokant- und Schokoladeeier. ©Gerhard Scopoli
Osterausstellung Café Frederick

Schruns. Unter dem Motto “Ei und Ei ist zweierlei”, lud Familie Senn jüngst zur alljährlichen Osterausstellung in ihre Café-Konditorei Frederick am Schrunser Kirchplatz ein.

Während eines kleinen Umtrunks, konnten die vielen Besucher an die 300 Marzipan-, Krokant- und Schokoladeeier aus edelster französischer Schokolade bestaunen. “Wir haben uns sehr spezialisiert auf die Schokoladeeier, weniger auf die Hasen. Eier in allen Formen und Farben, gefüllt mit hausgemachten Pralinen, sind noch die ganze Woche erhältlich”, macht Konditormeister Martin Senn aufmerksam. Alle Produkte wurden in der hauseigenen Konditorei hergestellt. Mit Pralinen gefüllte Eier in allen Formen und Farben sind noch die ganze Woche erhältlich.
FOTOALBUM
Das Fotoalbum entstand anlässlich der Verkaufsausstellung in der Café-Konditorei Frederick und zeigt die freundlichen Gastgeber, Konditormeister Herbert Senn mit Gattin Irmgard, Konditormeister Martin Senn mit Freundin Elke Vonier, weiters Konditormeisterin Simone Salzgeber, die Lehrlinge Daniela Burger, Jonathan Pichler, Gesellin Stefanie Battlogg u. a.

Kirchplatz 6,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Süße, französische Verlockungen am Kirchplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen