Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Surfer rettet Känguru aus dem Meer

Ein helderhafter Surfer hat an der Küste Australiens ein Känguru aus dem Meer gerettet. Das possierliche Tierchen drohte in den Wellen am Kirra Beach unterzugehen.
Surfer rettet Känguru

Der Australier Neil McCallum traute seinen Augen nicht, als er das Känguru im Wasser sah. Immer wieder tauchte es vollständig unter, kam dann kurzzeitig wieder an die Oberfläche. Aber es konnte sich selbst nicht aus den Wellen befreien.

McCallum zögerete keine Sekunde, aus Angst das Tier könne gefährlichen Haien zum Opfer fallen. Er nahm sein Surfbrett und näherte sich langsam dem Känguru. Den Courier Mail berichtete er: “Es war sehr ängstlich als ich mich ihm näherte. Ich packte es im Nacken und es begann sich zu wehren wie ein wildes Tier.” Schließlich schaffte es der Australier, das Känguru auf sein Surfbrett zu heben. Es hatte zwar erhebliche Schwierigkeiten auf der glatten Fläche zu stehen. Aber Retter und Tier schafften es gemeinsam an den Strand, wo das Känguru erleichtert davonhüpfte.

Wie das Tier allerdings ins Wasser gekommen war, blieb dem Australier ein Rätsel.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Surfer rettet Känguru aus dem Meer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen