AA

"Suppentopf" lockt 300 Besucher an

©Marion Hämmerle-Crone
Egg - Der Suppentopf sticht ins Auge. Ein Blickfang in der Ausstellung "Innenleben Vorarlberg" die am Freitag Abend im Egg Museum eröffnet wurde.
"VN"-Treffpunkt in Bildern

Rita Bertolini hat nach dem Vorbild des französischen Objektkünstlers Marcel Duchamp Alltagsgegenstände gemeinsam mit großformatigen Aufnahmen zu einer ganz besonderen Ausstellung konzipiert. Sie gibt Einblicke in Vorarlbergs Wohnträume, wagt sich vor in Intimbereiche, die sonst nur den Bewohnern vorbehalten sind. Kein Wunder, dass der Saal aus allen Nähten platzte, denn über 400 Interessierte ließen sich die Buchpräsentation und Vernissage nicht entgehen. So lauschten unter anderem Kulturreferent Ariel Lang, KUB-Kurator Rudolf Sagmeister, Helmut Fink mit Waltraud (Holzhandwerk Fink) sowie Architekt Leopold Kaufmann mit Irmi den Worten von Landesrätin Andrea Kaufmann und Wilfried Hopfner (Raiffeisenbank). Das Käse-Buffet vom Mühlinger Sennhaus genossen auch Interieur-Expertin Martina Hladik, Zahnärztin Angelika Ehlich-Beutter, die Geschwister Franz Bertolini und Erika Lerchenmüller sowie Birgit Fitz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • "Suppentopf" lockt 300 Besucher an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen