AA

Supermond und Blauer Mond gemeinsam am Himmel

Supermond und Blauer Mond gemeinsam am Himmel
Supermond und Blauer Mond gemeinsam am Himmel ©CANVA
In der kommenden Nacht wird ein seltenes astronomisches Ereignis die Welt in Staunen versetzen: Gleichzeitig wird ein Supermond und ein "Blauer Mond" am Himmel zu sehen sein.

Der Blick nach oben lohnt sich besonders um 3.35 Uhr. Der Mond wird in dieser Nacht besonders nahe an der Erde sein, mit einer Entfernung von nur etwa 357.000 Kilometern, das sind 30.000 Kilometer weniger als üblich. Dadurch erscheint der Supermond bis zu 14 Prozent größer und etwa 30 Prozent heller als ein typischer Minimond. Der erhöhte Glanz ist auf die Reflexion von mehr Sonnenlicht zurückzuführen, da der Mond unserer Erde so nahe ist.

Blauer Mond

Zusätzlich wird der "Blaue Mond" beobachtet, der definiert ist als der zweite Vollmond innerhalb eines Monats; der vorherige war am 1. August. Dieses Phänomen tritt im Durchschnitt nur alle zwei Jahre auf.

Gesteigerte Libido

In ganz Österreich kann das beeindruckende Schauspiel am Himmel ohne Teleskop betrachtet werden. Besonders fern von städtischen Lichtern wird der helle Schein des Supermondes deutlich. Es wird angenommen, dass der Supervollmond unsere Libido beeinflusst und für gesteigerte sexuelle Lust sorgt. Außerdem wird dem Mond zugeschrieben, negative Energien zu vertreiben und heilende Kräfte zu haben.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wissenschaft
  • Supermond und Blauer Mond gemeinsam am Himmel