AA

Super-Mond des Jahres: Spektakel am Himmel

©APA
Gegen 5 Uhr morgens erreichte der Mond seine Vollmondphase und stand der Erde mit einer Entfernung von ungefähr 360.000 Kilometer relativ nahe. 

Video: Der Super-Mond des Jahres

In der Nacht von Montag auf Dienstag war der Supermond am Himmel zu sehen. Um etwa 5.31 Uhr hat der Mond seine Vollmondphase erreicht. Doch nicht überall war er gleich deutlich zu sehen sein. Der Himmelskörper war dabei lediglich nur noch 357.400 Kilometer von der Erde entfernt.

Video: Der "pinke Mond"

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Super-Mond des Jahres: Spektakel am Himmel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen